Schulfest in Zeiten von Corona

Liebe Schülerinnen und Schüler,

normalerweise würden wir alle zusammen am Ende des Schuljahres ein Fest feiern, um das vergangene Schuljahr abzuschließen. Wir, der 11. Jahrgang, hatten uns auch schon viele Ideen zurechtgelegt, um für euch einen Tag zu planen mit viel Spaß, tollen Spielen und leckerem Essen.

Alle zusammen feiern – das wird es derzeit nicht geben. Trotzdem möchten wir am Schuljahresende eine gemeinsame Aktion starten.

Unsere Idee ist es, dass jeder Schüler einen Ballon mit seinen Wünschen am 24.06.2020, also dem letzten Schultag, steigen lassen kann.

Diese ganze Zeit ist für viele Leute nicht gerade leicht und ein paar aufmunternde Worte oder ein toller Spruch würden viel helfen. Und hier kommt jeder einzelne von euch ins Spiel. Denn wir wollen, dass jeder von euch auf eine A6 Karte gestaltet, die den Finder in dieser außergewöhnlichen Zeit aufmuntert, begeistert oder zum Lächeln bringt. Die Karte wird dann an einem Heliumballon befestigt und mit allen anderen freundlichen Botschaften in die Luft entlassen. Auf den bereits vorgefertigten Zettel steht auch, wie die Ballon-Finder unsere Schule kontaktieren können. Somit können wir vielleicht erfahren, wie weit unsere Botschaften geflogen sind.

Übrigens würde dann auch die Klasse, wo der Luftballon am weitesten geflogen ist, einen Preis erhalten.

Von den 7. bis zu den 11. würden wir die vorbereiteten A6 Karten in der Woche vom 10.06 bis zum 12.06 in die einzelnen Klassen bzw. Tutorien reingeben. Der Termin für die Rückgabe bei Herrn Heider wäre dann spätestens in der Woche vom 15.06 bis zum 19.06. Am besten wäre es, wenn der jeweilige Klassenlehrer bzw. Tutor einen Termin festlegt, an dem er alle Zettel einsammelt und diese dann bei Herrn Heider abgibt.

Ausnahme sind die 10.Klassen. Wir bitten euch, 10er, sich im Lo-net die A6 Karten einmal anzuschauen und schon mal ein paar Ideen zu sammeln. Ihr könnt dann am 15.06. diese in eurer Klassenleiterstunde gestalten.

Leider kann nicht jeder Schüler seinen Luftballon mit der Botschaft selber steigen lassen, da wir immer noch einen Abstand von 1,5m einhalten müssen. Unser Plan ist es, dass alle Klassensprecher am letzten Schultag in die Schule kommen und im Namen der Klasse alle Luftballons steigen lassen. Dies wird dann gefilmt und auf der Schulhomepage hochgeladen werden. Zeit für den Start der Ballons: Mittwoch, 24.06.2020 ab 09.40 Uhr auf dem Schulhof 1.Wir würden uns freuen wenn ihr alle daran teilnehmt und dies unsere gemeinsame Aktion für dieses Schuljahr wird.

Viele Grüße

Euer 11. Jahrgang