Projektstunden zum Thema Flüchtlinge in der 7. Jahrgangsstufe

Projektunterricht 7 Fluechtlinge 2016 

Anlässlich des Toleranzfestes am 20.04.2016 in Nauen führten einige Mitglieder der AG Children for Children [Schwerpunkt GGN - Gemeinsam glücklich in Nauen] in der 7. Jahrgangsstufe Projektstunden rund um das Thema Flüchtlinge durch. Vor dem Hintergrund des Toleranztages setzten sich die Schüler an vier unterschiedlichen Stationen mit dem aktuellem Thema in Form von Diskussionsrunden, Rollenspielen und Stationsarbeit auseinander. Hierbei wurden unter Anderem Fragen geklärt wie "Woher kommen die meisten Flüchtlinge? Und aus welchen Gründen flüchten Menschen?". Die Schüler wurden dazu angeregt, sich mit Vorurteilen und Missverständnissen zwischen verschiedenen ethnischen Gruppen zu beschäftigen, und erhielten darüber hinaus die Möglichkeit, individuelle Fragen zum Inhalt zu stellen. Rückblickend äußerten sich die Teilnehmer überwiegend positiv zur Projektarbeit und auch das Feedback der teilnehmenden Lehrkräfte fiel gut aus. Dies belegt, dass unserer Schule neben der erneuten Teilnahme am Toleranzfest durch die Leistungskurse Politische Bildung und Geschichte ein weiteres Zeichen gegen Rassismus und für Toleranz gelungen ist.
Vielen Dank an alle Organisatoren und beteiligten Helfer dieses Projekts.

Sophie Fichtel, Jahrgangsstufe 11

Zurück