Zum Schulbetrieb ab 20.04.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler,

mit der Entscheidung der Politik, die Maßnahmen gegen das Corona-Virus die Schulen betreffend zu verlängern, werden die 13 „Schultage zuhause“ nicht die letzten sein.

Unabhängig davon werden die Abiturtermine eingehalten, soll heißen, dass die schriftlichen Abiturprüfungen wie geplant stattfinden. Daher empfehlen wir, dass die Abiturienten diese „Haupttermine“ wahrnehmen, um einem Termingedränge im Mai und Juni (Nachschreibtermine + mündliche Abiturprüfungen) zu entgehen. Alle Vorbereitungen sind erfolgt, um die gesetzten Hygiene- und Sicherheitsstandards auch einhalten zu können. Ein überaus ruhiges Schulhaus ist an diesen Tagen garantiert, was von Vorteil für die Abiturienten ist. Weitere Infos findet Ihr wie immer auf dem aktuellen Vertretungsplan (Homepage und DSB-App).

Für die Klassen 7- 11 gilt (Ausnahme Jahrgangsstufe 10):

Zumindest  in der Zeit vom 20. bis 30.04. werden erneut Aufgaben (über das Lo-Net2  - jeden Dienstag beginnend mit dem 21.04.2020) erteilt. Auch in dieser Zeit, d.h. in den nächsten 9 Schultagen gelten die Regeln weiter, was die Erledigung von Aufgaben betrifft.  Die Kollegen werden Art und Umfang der Aufgabenstellungen so dosieren, dass eine Überforderung vermieden werden soll.

Sollten trotzdem Probleme auftreten, nehmt Kontakt (per E-Mail) mit dem betreffenden Fachkollegen auf, um Hilfe und Unterstützung zu bekommen. Ausdrücklich weise ich darauf hin, dass eine Auswertung der Aufgabenstellungen im hoffentlich bald wieder einsetzenden Unterricht erfolgt.

Jahrgangsstufe 10:

Der Unterricht setzt mit dem 27.04. wieder ein. Weitere Informationen zum Unterricht der Jahrgangsstufe 10 folgen bis zum Ende dieser Woche. Bitte auf den Vertretungsplan achten.

Wie die Schulorganisation ab dem 04. Mai 2020 weiter geht, entscheidet sich erst am 30.04.2020. Ob und wie dann der Unterricht für einen Teil der Schüler oder gar alle geregelt wird, teile ich rechtzeitig mit. Kopf hoch und Durchhalten!

Bis dahin wünsche ich uns allen viel Erfolg und Gesundheit.

Herzlichst
Wieland Breuer

Zurück