Kommende Termine

Himmelfahrt und Ferientag

09.05.2024 – 12.05.2024

Pfingsten

18.05.2024 – 20.05.2024

Sommerferien 2024

18.07.2024 – 01.09.2024

Großer Erfolg bei Jugend debattiert auf Landesebene

JD-04-24-01

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin …
nein, die Fußball-Europameisterschaft hat noch nicht begonnen, aber trotzdem fahren wir im Juni zum Finale nach Berlin!
Am 08.04.2024 waren der Jugend-debattiert-Wahlpflichtkurs und einige Schülerinnen aus der Sekundarstufe II im Landtag, um Kilian Pauser (9/4) beim Landeswettbewerb tatkräftig zu unterstützen. Nach der Anmeldung wurden wir im Plenarsaal begrüßt und eingewiesen. Es folgten zwei Debatten (Qualifikationsrunde) von Kilian, welche von uns als Zuschauer besucht wurden.
Nach einer Mittagspause befanden wir uns erneut im Plenarsaal, um der Bekanntgabe der Finalisten beizuwohnen. Unter den Finalisten befand sich zur Freude aller Mitgereisten Kilian! In einer ausgewogenen und spannenden Finalrunde debattierte Kilian auf Pro 2 die Diskussionsfrage „Sollen Polizisten in Brandenburg flächendeckend mit Tasern ausgestattet werden?“.
In dieser Debatte belegte Kilian den ersten Platz, ist damit Landessieger und steht im Bundeswettbewerb! Herzlichen Glückwunsch Kilian, wir freuen uns mit dir!

Wahlpflichtkurs Jugend debattiert Jahrgangsstufe 9

JD-04-24-02    JD-04-24-03

 

Besuch im Bundesrat

 

 

      

Am 19.02.2024 waren die 10/2 und die 10/3 zu Besuch im Bundesrat in Berlin. Zu Beginn wurden wir durch den Bundesrat geführt und über die Geschichte und die Aufgaben im Bundesrat aufgeklärt. Anschließend haben wir ein Rollenspiel gemacht, bei dem wir uns auf die 16 Bundesländer aufgeteilt haben und eine Abstimmung über Gesetze nachgespielt haben. Diskutiert wurde, ob das Bürgergeld auf 450 Euro gesenkt werden soll. Es kamen spannende Ergebnisse bei raus. Gewonnen hat die Zustimmung mit folgenden Änderungen: es sollen schärfere Kontrollen in den Jobcentern geben und Freiwilligenarbeit geleistet werden.

Vielen Dank an Herrn Gacioch, der dies möglich gemacht hat und die begleitenden Klassenlehrer!

E. Schmidt

Jugend debattiert - Schulwettbewerb 2024

JD - 2024 - Sek I   JD - 2024 - Sek II

Nach dem Schulwettbewerb ist vor dem Regionalwettbewerb.
Am Donnerstag, den 31.01. haben wir wieder unsere Teilnehmer in einem spannenden Wettbewerb ermittelt. Dabei debattierten die Teilnehmer der Klassen 8 und 9 zu den Themen „Sollen unsere SuS den Ort ihrer Abschlussfahrt selbst bestimmen dürfen?“ Und „Sollen Schönheitswettbewerbe und Modelcastingshows in Deutschland verboten werden?“
In der Finaldebatte unter der Fragestellung „Soll an Kinder und Jugendliche gerichtete Werbung für ungesunde Lebensmittel verboten werden?“ debattierten Kilian (9/4) und Ludwig (9/4) auf pro mit Lena (9/1) und Jarl (9/4) auf contra. Gewonnen hat am Ende Jarl vor Kilian, sie vertreten uns im Februar im Regionalwettbewerb. Herzlichen Glückwunsch!
In der Sekundarstufe II debattierten nach den Vorrundendebatten zu den Themen „Sollen Toilettenräume an Schulen grundsätzlich genderneutral sein?“ sowie „Sollen in der Schule Fähigkeiten vermittelt werden, die für den militärischen Verteidigungsfall relevant sind?“ im Finale: Maike (Kl. 11) mit Gabi (Kl. 12) mit Lara (10/2) und Anton (Kl.11). Gabi und Maike gingen erfolgreich aus dieser Debatte zum Thema „Soll während der Probezeit beim Führerschein ein Nachtfahrverbot gelten?“ hervor, auch dazu herzlichen Glückwunsch!
Allen Debattanten und Jurorinnen und Juroren ein herzliches Dankeschön für eure tollen Debatten und die tolle Arbeit – eine gelungene Generalprobe für den 29.02.

Uta Reichel